Willkommen in den 20ern

mit Maria Jensen, Tanja Hartwig, Niklas Drum, T orben Erichsen u. v.a. Regie: Martin Walter, Janine Jensen

1920, Berlin, Nachtclubbesitzerin Rosa Macke hat nicht nur mit den bekannten Problemen der damaligen Nachkriegszeit, wie Arbeitslosigkeit, Hunger und Inflation, zu kämpfen, auch ihre
Angestellten Fritz und Lillt_ machen es der resoluten Inhaberin des „[)lauen Bären“ nicht leicht. Als dann noch ihre nervtötende Mutter Adele auftaucht und sie zudem noch vom „Baron“ erpresst wird, nimmt das Chaos seinen Lauf.
Ob Rosa und ihre Belegschaft es mit Herz und Witz trotzdem schaffen, sehen sie in der K.omödie von Benno Schepp.

Kill Billy!

Der neue Präsident der USA ist ein unfähiger, undiplomatischer und eigennütziger Kerl, der eine Gefahr für sein eigenes Land und für den Weltfrieden bedeutet. Billy Tremp tritt in jedes Fettnäpfen und hat seltsame Vorstellungen von Politik. Sein großes Plus ist allerdings, so ist er sich sicher, dass er sich alles erlauben kann, denn seine Wähler stehen geschlossen zu ihm. Seine Mitarbeiter sind sich sicher: Würde Tremp erklären, die Erde sei eine Scheibe, seine Wähler würden es abkaufen. Mit seinen Anmerkungen und Zielen treibt er seine Mitarbeiter in den Wahnsinn, die für die Menschheit das Schlimmste befürchten, sollte Tremp verwirklichen, was er vor hat. Chefsekretärin Daisy und Stabschefin West geraten schließlich in eine Lage, in der sie den Präsidenten ausschalten und die Weichen neu stellen könnten. Doch wie skrupellos darf man zu einem Präsidenten sein, der selbst keine Werte hat? Zum Glück kommen ihnen Reinigungskraft Mrs.Malone und Praktikantin Poppy zur Hilfe, die immer eine gute Idee haben. Schließlich endet Trump gefesselt und geknebelt auf seinem Stuhl, aber wie soll es dann weitergehen? Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind natürlich total zufällig.

Na denn man ran an die Karten!

Für alle, die bei diesem Wetter lieber online shoppen, gibt es hier mal die Links zu unseren Tickets!

11.01.2019: https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=4127

12.01.2019:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=4128

25.01.2019:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=4129

26.01.2019:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=4130

01.02.2019:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=4131

02.02.2019:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=4132

Spurlos Verschwunden!

Das Warten hat ein Ende! Unser neues Stück, „Spurlos Verschwunden“ feiert bald seine Premiere!

Findet die Leiche, findet den Täter, findet den Beweis.

Der Vorverkauf beginnt schon am kommenden Montag, 20.08.2018. Wie immer bei Liesegang in Husum oder Cáfe Frida in Bredstedt. Wer nicht warten kann, darf sich seine Tickets natürlich auch online bestellen!
Hier die Links:

28.09.:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3930

29.09.:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3931

16.11.:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3932

17.11.:
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3933

Currywurst mit Pommes

„Currywurst mit Pommes“ das neue Stück unserer Jugendgruppe wird am 27. & 28.04. in der HTS Husum aufgeführt. Karten gibt es für 5 Euro an der Abendkasse.Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Ein Kiosk an einer Autobahnraststätte. Currywurst mit Pommes, Cola und Kaffee, Bratwurst und Frikadellen – und mittendrin die Chefin Penny, die am Tag Hunderte von Kunden kommen und gehen sieht. Im ersten Teil beobachtet man sie auf dem Weg irgendwohin, im zweiten auf der Rückfahrt. Und einiges hat sich in den dazwischenliegenden drei Wochen entscheidend verändert … Da gibt es den Rentner, der von seinen Kindern ins Seniorenheim abgeschoben werden soll und gleich wieder „ausbüxt“. Da gibt es eine Familie auf dem Weg nach Italien, die beim Lesen der Karten leider außerordentliche Probleme hat. Da sind zwei junge Männer auf dem Weg zur Aufnahmeprüfung der Schauspielschule. Drei Nonnen besuchen ein Konzert von Marius Müller-Westernhagen. Drei Lehrerinnen erhoffen sich in der Toscana aktive Ferien… Das ist ein schriller, verrückter, schneller Comedy-Bilderbogen, der seinen Reiz auch daraus bezieht, dass die vielen Rollen von einem kleinen Ensemble gespielt werden.

Es muss ja nicht immer ein Smartphone sein!

Es muss ja nicht immer ein Smartphone sein! Wer zu Weihnachten noch ein schönes Geschenk sucht, ist bei uns goldrichtig! Mit Karten für unsere neue Inszenierung von „Barfuß im Park“ kann man wirklich nichts falsch machen. Die formschönen Karten machen sich wirklich unter jedem Weihnachtsbaum schön! Die Karten gibt es bei unseren bekannten Vorverkaufsstellen in Husum bei Buchhandlung Liesegang oder in Bedstedt bei Café Frida. Ganz bequem geht es auch online. Die Links findet ihr hier auf unserer Seite oder unter www.eXperimenttheater.de

Einen schönen 2. Advent wünschen wir!

Online Tickets könnt ihr hier bestellen!

19.1. TSBW HIER KLICKEN

20.1. TSBW HIER KLICKEN

2.2. NCC HIER KLICKEN

3.2. NCC HIER KLICKEN

9.2. TSBW HIER KLICKEN

10.2. TSBW HIER KLICKEN

Barfuß im Park ONLINE Tickets!

Heute hat der Vorverkauf für unser neues Stück begonnen! Falls ihr nicht persönlich zu einer unserer Vorverkaufsstellen kommen könnt, bietet euch die Buchhandlung Liesegang auch die Möglichkeit, eure Karten online zu bestellen!

Hier die Links:
19.1. TSBW
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3519

20.1. TSBW
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3520

2.2. NCC
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3521

3.2. NCC
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3522

9.2. TSBW
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3523

10.2. TSBW
https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3524

Barfuß im Park

Zu Weihnachten schon wieder Socken? Oder eine neue Gummidichtung für den Schnellkochtopf? Wenn auch ihr zu Weihnachten lieber Freude verschenken wollt, können wir euch helfen! Der Vorverkauf für unsere neue Komödie „Barfuß im Park“ beginnt schon nächsten Montag, den 04.12.! Die Karten gibt es wie immer bei Liesegang in Husum und im Café Frida in Bredstedt.

Termine:
TSBW: 19.01 & 20.01.18
NCC: 02.02. & 03.02.18
TSBW: 09.02. & 10.02.18

Das erwartet euch:

New York 1967 Der junge aufstrebende Anwalt Paul Bratter (Torben Jensen) und seine junge lebenslustige Frau Corie (Henrike Nithard) ziehen nach ihrer Hochzeit in ihre erste gemeinsame Wohnung. Undichtes Dachfenster, schrullige Nachbarn, aber auch der permanente Aufstieg ohne Fahrstuhl in den 5. Stock, machen es dem jungen Paar und ihren Gästen nicht leicht. Doch während Corie immer wieder das Beste aus der Situation macht, verzweifelt Paul, denn wie soll er sich in all dem Chaos und ohne Möbel auf seinen ersten Fall vor Gericht vorbereiten? Da hilft es auch nichts, dass sich Corie mit dem Lebemann Victor Velasco (Dirk Marcussen) aus dem 6. Stock anfreundet und immer mehr Gefallen an dessen skurriler Lebensweise findet. Als dann auch noch Cories besorgte Mutter Ethel Banks (Johanna Laage) auf Spontanbesuch kommt, werden Pauls Nerven immer mehr strapaziert und das Paar muss sich eingestehen, dass sie doch sehr verschieden sind. Wie und ob die beiden sich aus ihrer ersten Krise befreien und wer ihnen dabei hilft, sehen sie in der charmanten Komödie „Barfuß im Park“ von Neil Simon unter der Regie von Anna Maria Jensen.